Japanisch-Unterricht

  • Einzelunterricht (inhouse)
  • Gruppenunterricht (inhouse)
  • E-Learning (homeoffice)

Sie sind der Kunde:

Individuell zugeschnittener Unterrichtsplan

Sie entscheiden, was Sie lernen wollen, von einfachen Floskeln bis zur Textlektüre mit Grammatikanalyse.

Zeitliche Flexibilität

Sie entscheiden, wann und wie oft Sie Unterricht haben möchten.

Keine Mindestabnahme von Unterrichtsstunden

Sie entscheiden, wie lange Sie Unterricht brauchen, vom dreistündigen Kurz-Crashkurs bis zum mehrjährigen Unterricht.

Angepasstes Lern/Lehr-Tempo

Sie entscheiden, wie viel Sie an Zeit und Energie aufwenden können.

Firmenintern

Sie haben keinen Anfahrtsweg; der Unterricht findet bei Ihnen statt.

E-Learning und Blended Learning:

Sie können auch vom PC aus lernen.

Eigenes Lehrmaterial

Weitere Vorteile:

  • kein reiner Sprachunterricht, sondern auch Einbeziehung interkultureller Aspekte
  • Unterschiede in der Grammatik, Ausdrucksweise etc. werden berücksichtigt
  • Terminabsprache, Lehrplankonzeption und Durchführung in einer Hand
  • Ansprechpartner = Trainer
  • Vorbereitung auf Geschäftsreisen
  • Sonderwünsche möglich, wie z.B. Chrash-Kurse für Kurzentschlossene, Themenwechsel usw.